Current Lesson
Course Content
Course Content

Worauf soll ich beim Üben achten?

  • Erstmal ganz bei sich ankommen
  • Sich nicht in den Aufgaben und Übungen verlieren
  • Bei sich bleiben

  • Beim Beenden einer Übung zuerst mit den Händen zu deinem Zentrum zurückkehren und dann erst loslassen.
  • Beim Ausführen der Übung nicht nachmachen, was gezeigt wird, sondern ausführen, was du verstanden hast.
  • Wissen, was du versuchst.
  • Versuchen, das so ehrlich wie möglich zu tun, ohne Perfektionismus.
  • Zufrieden sein.
  • Die Wirkung kommt von dem, was du versuchst, und nicht davon, wie «gut» du es machst.
  • Der Körper versteht, was du versuchst.
     
  • Führe alle Bewegungen, wenn möglich, so aus, dass der Gegenstrom spürbar wird und seine Wirkung entfaltet.
  • Lass zuerst die äussere Bewegung vom Herzen aus entstehen, bleib bei dir und lasse durch deine Selbstwahrnehmung die inneren Gegenbewegungen entstehen.
  • Der Gegenstrom kann gleichzeitig oder erst im Nachhinein, z.B. beim Loslassen, stattfinden. Hauptsache, erst ist da.
  • Eurythmie heisst auch «faul» sein, möglichst nichts selber machen.
  • Schummeln ist erlaubt, solang du dir bewusst bist, dass du schummelst.
     
  • Wirst du von einer Übung am Ende aufgerichtet und gerader? Wunderbar, darauf zielt die Eurythmie.
  • Sagt der Körper durch eine befreiende Atembewegung des Brustkorbs Dankeschön? Wunderbar, dann weisst du, dass du wirklich in der Übung «drin» warst.
  • Hast du Momente erlebt, wo du das Gefühl hattest, das habe ich nicht selber gemacht? So schön! Dann hast du erlebt, wie der Ätherleib in dir arbeitet.
     
  • Beim Weg zum anschliessenden Hinsetzen achtsam bewegen und das, was aufgebaut wurde, mitnehmen.
  • Es kommt nicht darauf an, dass du beim Nachlauschen besonders viele und tiefe Wahrnehmungen hast (das kommt mit der Zeit) sondern darauf dass dein Körper dein Interesse und deinen ruhigen Blick erlebt.
  • Dein Körper ist auch nur ein Mensch! So wie du ist auch er unendlich dankbar, wenn er sich wirklich wahrgenommen fühlt.